Wäscheklammern diesmal alternativ genutzt

Mehr als nur zum Wäscheaufhängen verwendbar

Sie sind nicht nur zum Aufhängen von Wäsche gut, Wäscheklammern können noch so viel mehr und sollten in jedem Haushalt vorhanden sein. 

1. Postkarten und Fotos aufhängen

Diese Einrichtungsidee ist so simpel und doch so wunderschön. Spanne einen Bindfaden quer durchs Zimmer und befestige Postkarten, Fotos und Notizzettel mit den Wäscheklammern daran.

2. Kuchen ans Ziel bringen

Du hast einen schönen Kuchen für das Geburtstagskind gebacken und die Alufolie will einfach nicht beim Transport zur Party halten. Kein Ding, befestige sie doch mit ein paar Wäscheklammern!

3. Tüten verschließen

Brezeln, Müsli und Co. in der Tüte müssen verschlossen werden? Schnapp dir eine Wäscheklammer, so geht nichts flöten.

4. Nagel sicher in die Wand

Keine schmerzenden Finger mehr, weil der Hammer abgerutscht ist. Wie mit einer Haarnadel kannst du auch mit einer Wäscheklammer deinen Finger verlängern und den Nagel festhalten, somit beförderst du ihn sicher in die Wand.