Das Geheimnis straffer Haut

Mit diesen Mitteln bekommst du eine straffe Haut. Es ist total einfach, ohne großen Aufwand.

Das Geheimnis straffer Haut

Durchblutungs-Trick

Grundlage für straffe Haut und einen Körper ohne Cellulitis ist eine gute Durchblutung. Sie fördert den Stoffwechsel und somit den Abtransport von Gewebe verstopfenden Stoffen. Viel frische Luft, Massagen und Bewegung kurbeln die Durchblutung an und helfen beim Straffen.

Bewegungs-Trick

Unser Bindegewebe ist nicht tot, sondern ein höchst lebendiges „Organ“. Das will gefordert werden, dann arbeitet es auf Hochtouren. Und für die Optik gibt es als Belohnung straffe Haut. Treppen steigen statt Aufzug fahren, viel Spazieren gehen an der frischen Luft sowie ein bis zweimal pro Woche eine knackige Sporteinheit, sei es Ausdauer oder Krafttraining, sorgen für straffe Haut.

Beauty-Trick

Schön gepflegte Haut sieht immer gleich straffer und attraktiver aus als ungepflegte. Das gilt für Gesicht und Körper. Also regelmäßig cremen, am Körper auch mit Produkten gegen Cellulitis. Die zaubern die Orangenhaut zwar nicht weg, pflegen aber die Oberfläche und täuschen somit straffe Haut vor. Cremes mit Glanzpartikeln zaubern ebenfalls eine ebenmäßige Oberfläche.

Ernährungs-Trick

Das Bindegewebe will gut ernährt sein. Wasser trinken hält schlank und das Gewebe auf Trab. Obst und Gemüse sind Beauty-Food, das die Haut mit Nährstoffen versorgt. Vorsicht bei Kaffee und Zucker – sie „verstopfen“ das Gewebe und sind ein Dauer-Angriff auf straffe Haut.